30.04.2020
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Lügen haben kurze Beine …

Das Sprichwort hat immer noch seine Gültigkeit: Wer lügt und betrügt, muss sich sehr anstrengen, um nicht entdeckt zu werden. Doch trotz aller Anstrengung lässt sich auf die Dauer keine Schweinerei verbergen. Große und mächtige Organisationen haben selbstverständlich mehr Möglichkeiten, … Weiterlesen

24.04.2019
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Und wo lassen Sie denken?

Der Titel will provozieren. Jemand mit Führungsverantwortung denkt schließlich selbst, sonst wäre er nicht an dieser Stelle. Er überlässt das niemand anders. Aber dann wirft man einen Blick auf die Prozessvorschriften, die Leitlinien und die Best-Practice-Anweisungen, die in Firmen verbindlich … Weiterlesen

06.03.2019
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Entscheidungsprämissen in Systemen

Systeme – zum Beispiel Firmen, Abteilungen oder ein Projektteams – ertragen Unsicherheiten nicht auf längere Zeit. Werden Entscheidungen getroffen, wird dadurch wird den Systemen Sicherheit zurückgegeben. Nun kann nicht jeder Entscheidungen treffen, er muss dazu befugt sein und seine Entscheidung … Weiterlesen

06.02.2019
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Pausen sind produktiv

Viele Arbeitnehmer und noch mehr Selbstständige lassen bei der Arbeit die Pausen aus eigenem Antrieb ausfallen, sogar die vom Gesetzgeber vorgeschriebenen. Es wird durchgearbeitet. Sie kommen sich dann besonders fleißig und produktiv vor und denken, sie würden mehr schaffen als … Weiterlesen

25.05.2018
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Das Fass läuft über

Abteilung A war immer eine leistungsfähige Abteilung gewesen, fast eine Vorzeigeabteilung. Die Arbeit wurde gut und pünktlich abgeliefert, neue Lösungen wurden gefunden, Änderungen im Arbeitsablauf wurden sachlich diskutiert und umgesetzt. Gerhard H., der Abteilungsleiter, hatte ein gutes Verhältnis zu seinen … Weiterlesen

16.08.2017
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Bin ich verantwortlich für das Glück meiner Mitarbeiter?

Eine typisch rhetorische Frage. Die Antwort kann nur sein: „Natürlich nicht!“ Denn Sie sind kein Psychotherapeut, haben keinen Heilauftrag, sondern sind Ihrem Arbeitgeber verantwortlich. Und der will Schrauben produzieren, Autos oder Software – keine glückliche Mitarbeiter. Jeder ist für sein … Weiterlesen