25.10.2017
von Roland Scherer
Keine Kommentare

„Es gibt keine Probleme, nur Herausforderungen!“

Das, liebe Freunde der guten Führung, ist oberflächliches Managersprech. Es gibt Probleme, und es gibt Herausforderungen. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun, außer dass beide einen unerwünschten Zustand beschreiben, der nach einer Lösung verlangt. Denn in beiden … Weiterlesen

13.09.2017
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Informationen im Projekt – Hol- oder Bring-Schuld?

„Das wusste ich nicht!“ – „Das steht aber im Intranet. Das hätten Sie wissen müssen! Informationen sind schließlich Holschuld!“ So oder so ähnlich lautet ein immer wieder gehörter Dialog zwischen Projekt-Mitarbeiter und –Leiter. Wobei anstelle von „Intranet“ auch „Projekt-Laufwerk“, „SharePoint“ … Weiterlesen

30.08.2017
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Der HiPPO-Effekt

Stellen Sie sich folgende Situation vor: als Projektleiter sitzen Sie beim Kick-Off-Meeting Ihres Projekts mit den Auftraggebern zusammen. Die Auftraggeber sind Leute aus dem mittleren Management. Es war eine harte Nuss, aber Sie haben sich schließlich durchgesetzt: Ihre Planung wurde … Weiterlesen

12.04.2017
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Lob schadet, Tadel nützt?

Es gibt tatsächlich eine ganze Reihe von Vorgesetzten, die die Aussage der Überschrift für richtig halten. Sie bezeichnen sich dabei als Praktiker, die das durch Empirie herausgefunden haben wollen. Leute, die diesen Satz für falsch halten, bezeichnen sie als Theoretiker … Weiterlesen

04.01.2017
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Mit Fragen motivieren – aber richtig!

Mit Fragen motivieren oder demotivieren? Mit den falschen Fragen kann man seine Mitarbeiter ganz schnell und einfach demotivieren – am besten mit geschlossenen Fragen, die seine Fähigkeiten implizit in Frage stellen. So in der Richtung: „Wie sind Sie denn auf … Weiterlesen

06.07.2016
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Lost in Collaboration

Ohne Teamwork im Projektteam … Ohne Teamwork geht heute nichts mehr, da sind sich alle auch im Projektteam einig. Einer allein kann die komplexen Probleme nicht mehr lösen, dazu braucht es Zusammenarbeit. Und – ganz klar – Kommunikation ist das … Weiterlesen

08.06.2016
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Warum sind Systeme so stur?

Projekte wehren sich gegen Change-Management Die Tage hat mir ein Projektleiter eine E-Mail geschrieben, in der er mich sinngemäß gefragt hat, warum sich Systeme so gegen Veränderungen wehren. Er hätte das zwar in Büchern über Systeme gelesen, aber so richtig … Weiterlesen

11.05.2016
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Hierarchische Führung

Hierarchische Führung macht komplexe Zusammenhänge für die Mitarbeiter einfach und stellt Eindeutigkeit her. Sie bringt für die Mitarbeiter  Sicherheit, denn sie schafft eine deutliche Beschlusslage. Sie hat sich bewährt, sowohl beim Militär als auch auf hoher See, denn der Käpten  kommt schließlich … Weiterlesen

20.01.2016
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Effizienz-Fanatismus bei Projekten

 Effizienz bei Firmen … Es wird schon lange darüber diskutiert, dass eine Steigerung der Effizienz eine Firma fragil machen kann, also anfällig auf Störungen. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn Systeme unvorhersehbar, also chaotisch reagieren, weil sie oder … Weiterlesen

19.08.2015
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Die Besonderheiten bei Change-Projekten

  Change-Projekte (Change einer Organisation, nicht eines Produkts) haben einige Besonderheiten, die Sie als Change-Manager kennen sollten. In einem Change-Projekt, mehr noch als in „normalen“ Projekten, sollten Sie Mitstreiter suchen, vor allem Entscheider und informelle Meinungsführer. Fragen Sie sich, wie sich … Weiterlesen

22.07.2015
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Geistige Nebelwerfer verhindern effektive Kommunikation im Projekt

Nebelwerfer* wurde im ersten Weltkrieg erfunden. Es sind Granatwerfer, deren Granaten nicht explodieren, sondern viel Rauch erzeugen. So kann der Feind ohne technische Hilfsmittel wie Radar nicht sehen, was hinter dieser Nebelwand passiert, die eigenen Aktionen sind getarnt. Was erreicht … Weiterlesen

08.07.2015
von Roland Scherer
Keine Kommentare

System(at)ischer Zusammenbruch

Im Körper eines Lebewesens gibt es Zellen, die unbegrenzt wachsen, ohne Rücksicht auf und ohne Kommunikation mit dem Nachbarn. Die meisten dieser Zellen werden von der körpereigenen Gesundheitspolizei eliminiert. Wenn sie allerdings die Oberhand gewinnen, hat dieses Lebewesen Krebs und … Weiterlesen

18.03.2015
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Change Projekte : Viel Feind – kein Ehr?

Change Projekte gelten unter Projektleitern als undankbar. Man hat sein Bestes getan, um die Änderung auf den Weg zu bringen, schon tönt es von den Betroffenen: „In der Theorie hört sich das ja ganz gut an, aber in der Praxis?“ … Weiterlesen