16.08.2017
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Bin ich verantwortlich für das Glück meiner Mitarbeiter?

Eine typisch rhetorische Frage. Die Antwort kann nur sein: „Natürlich nicht!“ Denn Sie sind kein Psychotherapeut, haben keinen Heilauftrag, sondern sind Ihrem Arbeitgeber verantwortlich. Und der will Schrauben produzieren, Autos oder Software – keine glückliche Mitarbeiter. Jeder ist für sein … Weiterlesen

02.08.2017
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Führungsstil als Genderfrage

Nehmen wir ein typisches Führungsproblem her: Ein Mitarbeiter hört nicht zu und macht anschließend, was er will und nicht das, was er soll. Der Vorgesetzte will das abstellen und spricht mit dem Mitarbeiter. Dabei wollen wir zwei verschiedene Verhalten betrachten: … Weiterlesen

21.06.2017
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Müssen wir unsere Leistungsgrenzen stets erreichen?

Neulich habe ich von einer Regel einer Elitetruppe gehört, ich glaube, es waren die Navy Seals: „Wenn Du denkst, es geht nichts mehr, hast Du erst 40% Deiner Leistungsreserven ausgereizt.“ Toll! Wir können also doppelt so hart arbeiten und sind … Weiterlesen

01.03.2017
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Resiliente Organisationen

Bisher wurde nur von der Resilienz von Personen gesprochen, mehr und mehr wird auch von Organisationen Resilienz gefordert. Resilienz muss allerdings unterschiedlich definiert werden, je nachdem, auf welche Art von Systemen sich diese Eigenschaft bezieht. Klammern wir rein technische Systeme … Weiterlesen

18.01.2017
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Systemischer Coach oder Berater – wann brauche ich wen?

Systemischer Coach oder Berater Ein Coach, der Systeme coacht, ist noch lange kein systemischer Coach. Denn nicht der Inhalt oder das Ziel, sondern Prozess der Begleitung muss systemisch sein, das macht den systemischen Coach aus. Der Coach begleitet den Prozess, … Weiterlesen

12.10.2016
von Roland Scherer
Keine Kommentare

„Komm raus aus Deiner Komfortzone!“

Dieser Spruch wird von Vorgesetzten gerne benutzt, um Mitarbeiter zu höherer Leistung zu bringen. Er klingt ja auch eleganter als: „Seien Sie nicht so faul!“, oder: „Strengen Sie sich mehr an!“, oder: „Machen Sie mehr unbezahlte Überstunden!“ Aber wer den … Weiterlesen

28.09.2016
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Mein interessantes Urlaubserlebnis

Mussten Sie auch solche Aufsätze am ersten Schultag schreiben? Ich habe es gehasst. Trotzdem schreibe ich jetzt freiwillig einen Blog über ein Urlaubserlebnis. Es war zwar nicht das interessanteste, das war privat und hier geht es um einen Business-Blog. Wir … Weiterlesen

03.08.2016
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Warum sind Chefs weniger gestresst?

Bei einer Studie der Harvard University über die Auswirkungen von und den Umgang mit Stress wurden Studenten unter sozialen Druck gesetzt. Unvorbereitet waren die körperlichen Auswirkungen – Herzschlag, Blutdruck, Hormonausschüttung – sehr deutlich. Dann allerdings hat man den Studenten beigebracht, … Weiterlesen

20.07.2016
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Vernebeln Gefühle den Geist?

Es wird jedenfalls oft gesagt, dass Gefühle schädlich seien. Ein intelligenter Mensch ließe sich nicht von Gefühlen beeinflussen, er vertraue auf seinen Intellekt. In neuerer Zeit wird allerdings immer klarer, dass Gefühle wichtig sind, um die Welt zu begreifen (man nennt … Weiterlesen

11.05.2016
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Hierarchische Führung

Hierarchische Führung macht komplexe Zusammenhänge für die Mitarbeiter einfach und stellt Eindeutigkeit her. Sie bringt für die Mitarbeiter  Sicherheit, denn sie schafft eine deutliche Beschlusslage. Sie hat sich bewährt, sowohl beim Militär als auch auf hoher See, denn der Käpten  kommt schließlich … Weiterlesen

13.04.2016
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Ist Empathie in der Führung schädlich?

Schadet Empathie als Führungskompetenz? Letztens habe ich einen Artikel in der „Wirtschaftswoche“ gelesen, der mich erschüttert hat. Er soll aufzeigen, dass Empathie als Führungskompetenz schädlich für das Miteinander und vor allem für die Führung sei. Ich weiß nicht, ob die … Weiterlesen

02.03.2016
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Burnout als Zeichen von Kompetenz

Letztens habe ich gelesen, dass Soldaten inzwischen so trainiert werden sollen, dass sie sogar extrem traumatisierende Erlebnisse als Herausforderung begreifen, aus denen sie Selbstbewusstsein und innere Stärke gewinnen können. Ein Leben ohne diese Grenzerfahrungen soll von den Soldaten als  uninteressant und … Weiterlesen

03.02.2016
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Systemische Aufstellungen – Wundermittel, Hokuspokus?

Systemische Aufstellungen – inzwischen auch für Unternehmen und Organisationen Während vor einigen Jahren Aufstellungen nur für Familien gemacht wurden, werden sie inzwischen auch für Unternehmen und Organisationen durchgeführt. Von einigen wird diese Methode allerdings als  unwissenschaftlicher Blödsinn angesehen, andere halten sie … Weiterlesen

06.01.2016
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Führung, Leitung, Management

Diese drei Begriffe gehen nicht nur im alltäglichen Sprachgebrauch wild durcheinander, auch unter Profis versteht jeder etwas anderes darunter. Deshalb möchte ich heute versuchen, eine möglichst schlüssige Definition zu finden. Ob sie dann wirklich allgemein gültig ist, wird die Zukunft … Weiterlesen

08.12.2015
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Schlechte Angewohnheiten und Angst zerstört das Ansehen einer ganzen Branche

Man sollte meinen, langsam wäre genug über VW und seine Trickserei mit den Abgaswerten und der elektronischen Motorsteuerung geschrieben worden. Aber immer noch wird meiner Meinung nach zu wenig über die beiden eigentlichen Ursachen des Skandals nachgedacht: schlechte Gewohnheiten in … Weiterlesen

28.10.2015
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Strategieentwicklung 2/4

Strategieentwicklung für Führungskräfte als Führungsaufgabe Wie im vorherigen Teil geschildert, ist die Strategieentwicklung wesentlich für die Zukunftssicherung eines Unternehmens. Diese Aufgabe wird umso schwieriger, je erfolgreicher ein Unternehmen ist. Denn wenn der „Laden brummt“, werden aufgrund der Dringlichkeit der operativen … Weiterlesen

16.10.2015
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Strategieentwicklung 1/4

Start der vierteiligen Reihe zu Systemische Strategieentwicklung Dieser Blogbeitrag ist der erste einer vierteiligen Reihe, die sich mit Strategieentwicklung und ihrer Anwendung in Projekten beschäftigt. Dabei dient der erste Teil der Begriffsbestimmung, der zweite beschäftigt sich mit der Strategieentwicklung in … Weiterlesen

16.09.2015
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Projekt und Prozess – Gemeinsamkeit und Unterschiede

Projekte und Prozesse haben vieles gemeinsam, und doch gibt es prinzipielle Unterschiede, die man kennen sollte. Projekte Projekte haben ein definiertes Ziel. Dieses Ziel muss zu einem bestimmten Termin erreicht werden. Dazu stehen begrenzte Mittel und personelle und materielle Ressourcen … Weiterlesen

02.09.2015
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Warum ich keine Kochbücher liefere

Kochbücher sind praktisch: Man nehme, was drin steht, und bereite es wie beschrieben zu. Fertig ist ein vorzügliches Essen. Was braucht es da einen 3-Sterne-Koch? Die Erfahrung zeigt, dass es doch ein Unterschied macht, ob ein Normalsterblicher etwas aus dem … Weiterlesen

19.08.2015
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Die Besonderheiten bei Change-Projekten

  Change-Projekte (Change einer Organisation, nicht eines Produkts) haben einige Besonderheiten, die Sie als Change-Manager kennen sollten. In einem Change-Projekt, mehr noch als in „normalen“ Projekten, sollten Sie Mitstreiter suchen, vor allem Entscheider und informelle Meinungsführer. Fragen Sie sich, wie sich … Weiterlesen

08.07.2015
von Roland Scherer
Keine Kommentare

System(at)ischer Zusammenbruch

Im Körper eines Lebewesens gibt es Zellen, die unbegrenzt wachsen, ohne Rücksicht auf und ohne Kommunikation mit dem Nachbarn. Die meisten dieser Zellen werden von der körpereigenen Gesundheitspolizei eliminiert. Wenn sie allerdings die Oberhand gewinnen, hat dieses Lebewesen Krebs und … Weiterlesen

09.06.2015
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Ab in die Urne? – Mitarbeiter 55+ Erfolgsfaktoren im Projektmanagement

Ich war damals ein junger Mann, aber ich kann mich noch gut an das Rauschen im Blätterwald erinnern: Der Chef einer IT-Firma hatte verkündet, in seiner Firma werde alles, was die 35 überschreite, gekündigt: „So alte Leute haben ja keine Ideen … Weiterlesen

26.05.2015
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Auf der Suche nach dem Potenzial von Mitarbeitern

Neulich ist mir wieder einmal die bekannte Matrix über den Weg gelaufen, die die Entwicklung eines Mitarbeiters durch zunehmendes Können in vier Phasen beschreibt. Ich habe sie auch in meinem Buch „Projekte sind auch nur Menschen“ beschrieben (S. 77f). Dort … Weiterlesen

18.03.2015
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Change Projekte : Viel Feind – kein Ehr?

Change Projekte gelten unter Projektleitern als undankbar. Man hat sein Bestes getan, um die Änderung auf den Weg zu bringen, schon tönt es von den Betroffenen: „In der Theorie hört sich das ja ganz gut an, aber in der Praxis?“ … Weiterlesen

08.03.2015
von Roland Scherer
Keine Kommentare

Resilienz – Kompetenz der Zukunft?

Resilienz ist psychische Widerstandsfähigkeit Laut Wikipedia ist Resilienz die „Fähigkeit, Krisen zu bewältigen und als Anlass für Entwicklungen zu nutzen durch Rückgriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen.“ Es ist also keine Dickhäutigkeit, nicht einfach die Unempfindlichkeit gegen Stress und … Weiterlesen